Schnell und einfach Homepage bei sites.google

Da bin ich eher zufällig drauf gestoßen: Ohne Vorkenntnisse und in wirklich wenigen Schritten kann man bei Google unter “Sites” eine eigene saubere Homepage erstellen, die quasi in Sekunden fertig gestellt ist und zum Beispiel für eine Projekt oder einen bestimmten Themenbereich gefüllt werden kann. Nimmt man zum Beispiel den Berliner Fußball-Club Hertha BSC, kann ich eigene Fotos hochladen und mit diesen Hinweis RSS-Feeds aus diesem WordPress Blog einbinden aus einer bestimmten Kategorie (oben links bei Einfügen – weitere Gadgets). So habe ich auf der nun ausgelagerten neuen Homepage zum einem Thema gleich die letzten erstellten Artikel aus der WordPress-Kategorie Hertha, Google liebt ja solche Querverweise und Verknüpfungen und ich finde das auch recht übersichtlich. Leider scheint es nicht zu gehen mit meinem aktuellen Design, eine Kategorie-RSS zu erstellen – aber das Prinzip sollte klar sein.

Als nächstes kann man mögliche Unterseiten erstellen, die über die Navigation links erreichbar sind und zum Start habe ich einfach mal eine neue Seite erstellt mit einigen Direkt-Links und URLs zu den Artikeln Hertha BSC im Blog. Auf diese Weise kann ich alles sammeln und im WWW für alle zur Verfügung stellen. Da ich ja eine Mail-Adresse bei Googlemail habe und auch bei Google+ ein Profil habe, ist das alles auch sehr gut und weich zu verknüpfen. In der nächsten Zeit werde ich dort einiges an Sachen ablegen, Fotos hochladen und daran weiter basteln. Das schöne ist, es geht alles ohne HTML und so kann man sich ganz auf den Inhalt konzentrieren und muss sich nicht um das Programmieren kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.