Wie kann ich Werbung vorspulen?

Viele Zuschauer sind zunehmend genervt von der Werbung, die in immer größerem Umfang Raum im Fernsehen einnimmt. Um diese zu umgehen, gibt es natürlich die Möglichkeit, das Zimmer zu verlassen, sich einer anderen Beschäftigung zu widmen oder eben genervt die Kiste ganz auszumachen. Aber man kann natürlich auch die Werbung vorspulen.

Vorspulen, die Werbung? Das wurde zuletzt unter einem Kommentar einer Meldung gefragt. Scheinbar ist das also gar nicht so bekannt, dass man wie früher auch mit externen Geräten in Form von Videorekordern für VHS oder auch Video2000 Sendungen aufnehmen konnte. Dies geht heutzutage im 21. Jahrhundert immer noch, nur das sind mittlerweile digitale Recorder, die zum Beispiel auch zusätzliche Sender empfangen wie Sky.

Man sollte also gleich darauf achten, dass der Decoder das kann oder alternativ ein digitales Aufnahmegerät zwischenschalten. Wenn man dann die Aufnahme aus ARD, ZDF, RTL, SAT1 oder Pro7 aufgenommen hat, ist ein Vorspulen bei den “Privaten” mit SD-Qualität möglich und bei den öffentlich-rechtlichen Sendern auch in HD. Manchmal geht das auch bei anderen Sendern in HD, aber das sollte man testen.

Dadurch besteht zum Beispiel die Möglichkeit, eine um 20 Uhr 15 beginnende Show ab 21 Uhr als Aufnahme im TV zu schauen und bei Vorspulen der Werbung ist man um 23 Uhr circa auf der gleichen Höhe wie das Oriiginal oder man schaut komplett die Aufnahme und spult digital nach Beginn der Reklame bis zum Ende, guckt dann weiter wie gehabt. Es ist also ganz simpel, Werbung vorzuspulen und somit die Werbung zu umgehen.

Bei Filmen ist Sky oder TV oft besser als Kino

Mittlerweile schaut man ja nun wirklich die meisten sogenannten Kino-Filme eher in Ruhe zu Hause auf dem großen LCD-TV und das nicht nur bei ARD, ZDF, RTL, SAT1 oder Pro7 – sondern längst über Sky im Abo oder natürlich vielen anderen Portalen, die sich mit dieser Thematik als Anbieter hervortun.

So ging es mir auch bei Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache – der Streifen brilliert zwar mit einigen knalligen Piraten-Ballereien und schönen Blickwinkeln, hat auch jede Menge Action im Paket. Aber im Kino wäre ich vielleicht etwas enttäuscht gewesen oder man erlebt solche Filme dann irgendwie anders durch den ganzen Effekt der großen Leinwand sowie einzigartigem Sound. So aner habe ich ihn auf Sky gesehen in meinen Filmpaket und war auch zufrieden.

In a Valley of Violence mit John Travolta

Rein zufällig bin ich über den Film “In a Valley of Violence” gestolpert, weil der auf Sky in meinem Abo lief und da dachte ich doch glatt so bei mir, man könnte sich ja mal wieder einen Western anschauen.

Das war eine gute Entscheidung, denn “In a Valley of Violence” mit John Travolta ist ein vorzüglicher Western mit einer einfachen Story, die aber wenigstens Hand und Fuß hat. So sympathisiert man auch mit dem Filmhelden Paul, der von Ethan Hawke überzeugend gespielt wird und nach dem Tod seines Hundes erfolgreich auf Rachefeldzug geht.

Nicht nur dank John Travolta oder teils querschiessenden Dialogen hat der Film “In a Valley of Silence” alles, was ein klassischer Western haben sollte. Endlich mal wieder ein Film, an den man sich gerne erinnert und der für kurzweilige Unterhaltung gesorgt hat.

STAR TREK BEYOND auf Pro7

Letztens habe ich Star Trek Beyond auf ProSieben angeschaut und habe mich überraschend gut unterhalten gefühlt. Kaum Langeweile, viel mehr Action als das bei anderen Fiction-Filmen der Fall ist und oft gute darstellerische Leistungen. Ich kenne mich zwar mit den einzelnen Folgen oder Zusammenhängen innerhalb der ganzen Serie aus, aber Star Trek Beyond konnte auch als einzelner Film überzeugen.

Seekmetrics – Instagram und Twitter Hashtag Generator

Wer immer einen Account bei Instagram oder natürlich auch bei Twitter hat, also mit Hashtags arbeitet, der kommt eigentlich an dem Service der Seite Seekmetrics nicht vorbei. Daher möchte ich an dieser Stelle den Generator für Instagram-Hashtags oder eben Twitter-Hashtags empfehlen. Man gibt einfach ein Basiswort ein und der Generator generiert viele alternative Wörter, mit denen man sein Foto auf Instagram oder den Post beim Kurznachrichtendienst Twitter zusätzlich besetzen kann und somit für eine höhere Reichweite sorgen kann. Es gibt sicherlich auch noch andere Dienste für Hashtag-Generatoren, aber mit diesem Seekmetrics habe ich bislang bei beiden Diensten gute Erfahrungen gemacht und daher gebe ich das mal so weiter!

Quelle: Seekmetrics – Instagram and Twitter Hashtag Generator

X-MEN: Erste Entscheidung auf Sky

Doch, “X-MEN: Erste Entscheidung” war entgegen den anfänglichen Sequenzen zur Mitte hin ein ganz guter Film und steigert sich eindeutig hinten raus. Dann nämlich, wenn sich die Charaktere beginnen zu entwickeln und aus den einzelnen Figuren eine Einheit wird.

Gerade die erste Hälfte hat aber zu viel Special Effects und zu wenig Handlung, daher wirkt sie etwas zäh. Danach aber legt “X-MEN: Erste Entscheidung” deutlich zu und der Zuschauer kann an der Entwicklung teilhaben. Recht kurzweilig, aber jetzt auch kein Meisterwerk – Jennifer Lawrence macht den Film aber auch so zum Hingucker.

BRICK MANSIONS mit Paul Walker

Auf Sky lief mal wieder ein feiner Film mit Paul Walker von 2014, Brick Mansions heißt der und garantiert wirklich viel Action mit Kampfszenen. Für alle Fans des schnellen Kinos und von Paul Walker sowieso kann ich diesen Film also durchaus empfehlen – in hohem Tempo führt er durch die Handlung und lässt die gesamte Zeit keine Langeweile aufkommen. Bei Sky lief er 100 Minuten und lieferte in dieser Zeit auch alles ab, was man erwarten darf.

Transporter – The Mission auf Sky Cinema

Gewohnt knallharte Action mit Jason Statham, der zu Lande, zu Wasser und in der Luft alles entweder wegballert oder mit Hand und Fuß sich seiner Gegner entledigt. Teilweise auch in James Bond-Manier, wenn er mit Jetski einen Bus verfolgt bis auf die Straße oder die Ampullen per Sprung aus dem Fenster im Fallen auf der Autobahn vor dem LKW und so weiter und so fort. In “Transporter – The Mission” wird es also nie langweilig, im Gegenteil kommt man als Action-Fan voll auf seine Kosten und beim Schauspieler Jason Statham bekommt man mittlerweile auch grundsolide Thriller-Qualität geboten. Kann man sich wirklich anschauen und sich auf die nächsten Teile freuen.